Belüftungssysteme und Klimaanlagen sind für Allergiker aus zweierlei Gründen kritisch zu betrachten: Allergenpartikel wie beispielsweise Hausstaubmilben- und Katzenallergene oder Schimmelsporen aber auch Bakterien können sich in Gebäuden über die Schächte von Belüftungssystemen und Klimaanlagen verbreiten, und Pollenpartikel oder Schimmelsporen können über Klimaanlagen von außen in Gebäude eindringen.

Dank des neuen Respilon A/C Nanofaserfilters können sie die Luft in jedem Raum mit Klimaanlagen oder Belüftungssystemen filtern und effizient reinigen.Dazu muss man verstehen, die Klimaanlage saugt Luft aus dem Raum an, erwärmt oder kühlt sie und lässt sie dann wieder in den Raum ein. Dadurch zirkuliert bereits im Raum befindliche Luft, wodurch auch Partikel verwirbelt werden.

Der antimikrobielle Respilon A/C Nanofaserfilter wird an den Löchern wo die Luft angesaugt wird befestigt und verbessert die Luftqualität, filtert neben Mikroorganismen und Schadstoffen auch Pollen-, Schimmel-, Tierhaar- und Stauballergene und hat einen desodorierenden Zeolithkern, der Gerüche bindet.

Ein großer Vorteil ist die Vielseitigkeit des Filters- egal ob Wand-, Decken- oder mobile Klimaanlagen und egal welche Marke - er paßt überall.

Erhältlich ist der Filter in Packungen zu 55 x 55 cm oder 80 x 110 cm und wird nach Bedarf zurechtgeschnitten und unauffällig hinter den Einblasöffnungen von Belüftungssystemen und Klimaanlagen eingesetzt.

Die Installation des Filters ist sehr einfach. In dem Video finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie der Filter in ihre Klimaanlage oder ihr Belüftungssystem eingesetzt wird.

Zum Downloaden der Gebrauchsanweisung für den Respilon A/C Nanofaserfilter klicken Sie hier.

Zum Downloaden unseres Hausstaubmilben-Allergie-Ratgebers klicken Sie hier.

Zum Downloaden unserer Broschüre "Allergenvermeidung richtig gemacht" klicken Sie hier.

Produkt bestellen