1. Angebote, Auftragsannahme und Lieferung
    1. 1. Angebote, Aufträge und Liefertermine sind nur verbindlich (Vertragsabschluss), wenn sie von der FMMG schriftlich bestätigt sind.
    2. 2. Die Lieferung erfolgt in Österreich innerhalb von 2 Werktagen, außerhalb Österreichs binnen 7 Werktagen. Kann die angegebene Lieferfrist nicht eingehalten werden, erhalten Sie darüber automatisch Information. Überschreitet die Lieferrist 30 Tage, haben Sie das Recht vom Vertrag zurückzutreten.
    3. 3. Transportkosten im Inland betragen zwischen 5,16 EUR und 9,70 EUR und im EU-Ausland zwischen 12,60 EUR und 132 EUR. Im Rahmen einer Online-Bestellung werden die Kosten genau ausgewiesen und sind Bestandteil des Angebotes.
  2. Zahlung
    1. Für die Zahlung stehen folgende Optionen zur Verfügung
      • Vorauszahlung per Überweisung (Ausstellung einer Proforma-Rechnung, Versand nach Eingang auf dem Konto der FMMG)
      • Vorauszahlung per Bankeinzug (Versand nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem Konto der FMMG)
      • Nachnahme bei Versand
      • Barzahlung bei Abholung im Geschäft der FMMG
      • Bankomat bei Abholung im Geschäft der FMMG
      • Kredikarte bei Abholung im Geschäft der FMMG (Visa, Mastercard, JCB)
      • Kredikarte bei Versand (Visa, Mastercard, JCB)
  3. Rücktritt /Widerruf
    1. Bei Abschluss des Online-Kaufes werden Sie über Ihre Widerrufsrechte entsprechend informiert.
    2. Sie können vom Vertrag binnen einer Frist von 14 Tagen zurücktreten. Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher.
    3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  4. Eigentumsvorbehalt
    1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle von FMMG gelieferten Waren Eigentum der FMMG.
  5. Schadenersatz und Garantie
    1. Neben dem gesetzlichen Gewährleistungsrecht nach § 923 ABGB bieten Hersteller Garantien: zwischen 6 Monaten und 25 Jahren.
    2. Bei der Ausführung von Garantiearbeiten werden Fahrtkosten, Wegzeiten oder Versandkosten nicht übernommen.
    3. Schadenersatz aufgrund Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen. Ist der Besteller Unternehmer, haftet die FMMG nicht für leichte Fahrlässigkeit sowie nicht für entgangenen Gewinn.
  6. Gerichtsstand
    1. Für alle Streitigkeiten zwischen der FMMG und dem Käufer ist als Gerichtsstand Wien vereinbart. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.
  7. Gültigkeit
    1. Obige Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle von der FMMG mit dem Käufer getätigten Geschäfte.
    2. Abweichende und ergänzende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Download der Allgemeinen Geschäftsbedingungen